Region Verwaltung

Antonella Chiusole neue stellvertretende Generalsekretärin der Region

Die Regionalregierung hat am Mittwoch, 8. Mai, die Juristin Antonella Chiusole zur stellvertretenden Generalsekretärin ernannt.

Ab dem 15. Mai wird die Region Trentino-Südtirol eine neue stellvertretende Generalsekretärin haben. Die 56-jährige Antonella Chiusole, die von März 2009 bis März 2019 an der Spitze der Arbeitsagentur des Trentino stand und derzeit in der Abteilung für Wirtschaftsentwicklung, Forschung und Beschäftigung der Trentiner Landesverwaltung arbeitet, wird bis Legislaturende Generalsekretär Michael Mayr zur Seite stehen.

Die aus Cavalese gebürtige Juristin wird zudem die Abteilung V der Regionalverwaltung leiten, in der die technischen Ressourcen der Region verwaltet werden. In ihrer gestrigen Sitzung (8. Mai) hat die Regionregierung zudem der stellvertretenden Generalsekretärin auch alle Aufgaben übertragen, die im Zusammenhang mit der Delegierung der Befugnisse im Justizbereich vom Staat an die Region stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.