Das Coronavirus in Südtirol

269 infizierte PCR-Getestete und 215 positive Antigentests

In den letzten 24 Stunden wurden 2.740 PCR-Tests untersucht und dabei 269 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 215 positive Antigentests.

Bis am 13. Jänner wurden insgesamt 383.859 Abstriche untersucht, die von 168.457 Personen stammen. 

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche am 12. Jänner: 2.740

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 269

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 32.012

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 383.859

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 168.457 (+664)

Antigentests:

Durchgeführte Antigentests gestern: 5.059

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 215

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 212

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 153

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 12 (12 in Gossensaß, 0 in Sarns)

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 23

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 788 (+5)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 10.595

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 72.252

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 82.847

Geheilte Personen: mit PCR Test 19.549 (+285); zusätzlich 1.559 (+7) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden; weiters geheilte Personen aufgrund von epidemiologischer Analyse: 7.342 (+102).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.437, davon 1.064 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitsschaftsärzte: 41, davon 29 geheilt. (Stand: 02.01.2021)

VOX News Südtirol / vn

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren