Brixen

Austausch zwischen Süd-Tiroler Freiheit und Bürgermeister

Wie die Süd-Tiroler Freiheit in einer Aussendung an die Presse mitteilte, lud Brixens neuer und alter Bürgermeister Peter Brunner u.a. die Süd-Tiroler Freiheit zu einem Austausch ein. Stefan Unterberger, Gemeinderat der Süd-Tiroler Freiheit, zeigt sich erfreut, dass man auch bereit war, mit der Süd-Tiroler Freiheit das Gespräch zu suchen.

Bild: v.l.: Andreas Jungmann, Paula Bacher, Simon Profanter, Stefan Unterberger, Peter Brunner.

Stefan Unterberger kündigte an, eine konstruktive Oppositionspolitik betreiben zu wollen: "Bei Vorschlägen und Ideen sollte nicht das Parteibuch entscheidend sein, sondern der Inhalt. Wir sind jedenfalls dazu bereit, parteiübergreifend bei bestimmten Themen zusammenzuarbeiten!"

Konkret sprach Unterberger das Thema direkte Demokratie an, die es zu fördern gelte: "Besonders bei Großprojekten wie dem Hofburggarten sollten die Bürger direkt abstimmen dürfen!"

Am Gespräch nahmen neben Peter Brunner und Stefan Unterberger auch Stadtrat Andreas Jungmann (SVP), Stadträtin Paula Bacher (SVP) und Simon Profanter von der Ortsgruppe der Süd-Tiroler Freiheit teil.

 

VOX News Südtirol / nb

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren