Brennende Kerze: Wohnung fängt Feuer

Gestern gegen 17.45 Uhr wurden die Bozner Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Gries alarmiert. In Bozen in der Rovigostraße 47 ist es nach ersten Informationen zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gekommen. Die Feuerwehr konnte schnell Herr über den Brand werden, der Rauch aber breitete sich aus in andere Wohnungen und ins Treppenhaus. Deshalb wurde nicht nur die Familie der in Brand geratenen Wohnung evakuiert, sondern auch andere Hausbewohner. Erste Erhebungen ergaben, dass eine brennende Kerze den Wohnungsbrand verursacht haben soll. Mehrere Personen sollen auf Grund des Rauches über Übelkeit geklagt haben. Der Notarzt leistete Erstversorgung. Eine Person wurde ins Bozner Krankenhaus eingeliefert, da der Verdacht auf Rauchgasvergiftung besteht. (kre)

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren