Carabinieri besuchen Kinderabteilung

Die Carabinieri haben am Heiligabend die Kinderabteilung im Bozner Krankenhaus besucht. Für die Bozner Carabinieri gestaltete sich der Heilig-Abend-Vormittag etwas anders als gewöhnlich. Zusammen mit einem Hl. Nikolaus, dem Bischof von Myra, haben die Wehrmänner die pädiatrisch Abteilung des in Moritzing gelegenen Zentralkrankenhauses von Bozen besucht und Kindern, die den Heiligabend im Krankenhaus verbringen müssen, enorme Freude bereitet. Auch verteilten die Angehörigen der Streitkräfte verschiedene Malbücher an die Kinder. Wie die Carabinieri von Bozen mitteilen, haben sie "im Gegenzug" von den zahlreichen kleinen Patienten, welche die Festtage fern von ihrem vertrauten Zuhause verbringen müssen, aber von einem gut vorbereiteten und sympatischen Sanitätspersonal sehr gut betreut werden, große Kraft und Energie erhalten.

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren