15. Psairer Bauernmeisterschaft

Das Duo Graf/Pfitscher gewinnt

Mit einem Favoritensieg ist am Sonntagnachmittag die Jubiläumsausgabe der Psairer Bauernmeisterschaft zu Ende gegangen. Die beiden Titelverteidiger aus Rabenstein, Haiziecher Reinhard Graf und Eiskletterer Christof Pfitscher, setzten sich bei diesem speziellen Duathlon durch, der bereits zum 15. Mal am Eisturm Rabenstein ausgetragen wurde. Bei der Schellenausstellung, die neuerlich zum bunten Rahmenprogramm des Events in Hinterpasseier zählte, wurde Rudolf Schmidhammer für die schönste Glocke ausgezeichnet.

Drei Mal in Folge hat die Psairer Bauernmeisterschaft noch keine Zweier-Mannschaft gewonnen – bis zum heutigen Sonntag. Die großen Favoriten Reinhard Graf und Christof Pfitscher, Sieger der Ausgaben 2018 und 2019, ließen nichts anbrennen und schafften als erste Teilnehmer den Hattrick. Im Superfinale, an dem die besten sechs Mannschaften aus der Qualifikation teilnehmen durften, setzten sich Graf/Pfitscher mit einer Gesamtzeit von 1.28,61 Minuten durch. Die alten und neuer Psairer Bauernmeister verwiesen Robert Pfandler/Thomas Pfitscher mit mehr als acht Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz (1.36,97).

Das Podium komplettierten Georg Flarer/Matthias Flarer mit einer Zeit von 1.52,56. Graf/Pfitscher hatten bereits in der Qualifikation die schnellste Gesamtzeit erzielt, der Vorsprung auf Pfandler/Pfitscher fiel mit 0,70 Sekunden wesentlich knapper aus. Robert Pfandler schnellster Haiziecher – Christof Pfitscher am Eisturm unschlagbar Die schnellste Einzelzeit erzielte bei den Haiziechern Robert Pfandler. Er bewältigte den rund 400 Meter langen Parcours mit zwei Steilpassagen in 1.05,87 Minuten und war damit 0,11 Sekunden schneller als Jakob Flarer. Rang drei in der Einzelwertung belegte Andreas Gufler (1.06,71). Wesentlich größer waren die Zeitabstände bei den Eiskletterern, für die es am Eisturm Rabenstein 25 Meter in die Vertikale ging. Hier war Christof Pfitscher einmal mehr nicht zu schlagen. Ihm stand eine Zeit von 23,37 Sekunden zu Buche, die er im Finale sogar noch auf 19,85 Sekunden steigerte.

Als zweitbester Eiskletterer beendete Matthias Flarer die 15. Psairer Bauernmeisterschaft (31,80), vor Thomas Pfitscher (33,43). Den Tagessieg bei der Kindermeisterschaft trugen Hannes Gufler und Benjamin Graf davon, die sich in 1.20,63 Minuten durchsetzten. Das siegreiche Duo erzielte auch in der jeweiligen Einzelwertung die schnellste Zeit.

Rudolf Schmidhammer Sieger der Schellenausstellung

Im Rahmen der Psairer Bauernmeisterschaft wird seit mittlerweile vier Jahren auch eine Schellenausstellung organisiert, die regen Zuspruch erfährt. Bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe präsentierten rund 40 Aussteller aus allen Teilen Südtirols rund 200 Kuh- und Kleintierglocken. Die schönste Kuhschelle stellte in diesem Jahr Konrad Flarer (Rabenstein) aus. Die schönste Kleintierschelle präsentierte Rudolf Schmidhammer aus St. Leonhard, der sich auch über den Gesamtsieg freuen durfte. „Die Psairer Bauernmeisterschaft war auch in diesem Jahr an Spannung nicht zu überbieten. Wir sind sehr froh darüber, dass der Wettkampf verletzungsfrei über die Bühne gegangen ist. Nun richten wir den Fokus auf unsere Besucherinnen und Besucher. Der Eisturm bleibt dienstags und freitags von 19 bis 22.30 Uhr für das Publikum geöffnet, am Wochenende von 13.30 bis 19 Uhr. In den vergangenen Wochen hatten wir sehr gute Eisverhältnisse, der Zuspruch war riesengroß", sagte Florian Lanthaler, der bei der Psairer Bauernmeisterschaft als OK-Chef fungierte und den siegreichen Reinhard Graf mit Bravour vertrat.

Ergebnisse 15. Psairer Bauernmeisterschaft

Gesamtwertung

1. Reinhard Graf/Christof Pfitscher 1.28,61

2. Robert Pfandler/Thomas Pfitscher 1.36,97

3. Georg Flarer/Matthias Flarer 1.52,56

4. Jakob Flarer/Philipp Prünster 2.01,36

5. Konrad Flarer/Florian Lanthaler 2.01,57

 

Einzelwertung Eiskletterer

1. Christof Pfitscher 23,37

2. Matthias Flarer 31,80

3. Thomas Pfitscher 33,43

4. Armin Gufler 36,68

5. Florian Lanthaler 47,18

 

Einzelwertung Haiziecher

1. Robert Pfandler 1.05,87

2. Jakob Flarer 1.05,98

3. Andreas Gufler 1.06,71

4. Georg Flarer 1.07,94

5. Markus Graf 1.12,88

Vox News Südtirol / fa

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren