hds-Ortsausschuss trifft Bürgermeister

hds: "Frequenz in der Innenstadt halten!"

Der Sterzinger Ortsausschuss des hds – Handels- und Dienstleistungsverband Südtirol hat sich vor kurzem mit Peter Volgger getroffen, um aktuelle Anliegen und Forderungen des Verbandes zu besprechen.

"Ziel ist es, den Ort attraktiv, lebendig und lebenswert zu gestalten, um die notwendigen Frequenzen in der Innenstadt zu halten", betont hds-Ortsobmann Matthias Knollenberger.

"Es ging vor allem um die Themen Stadtdekor, Sauberkeit und Erreichbarkeit. Ziel ist es, den Ort attraktiv, lebendig und lebenswert zu gestalten, um die notwendigen Frequenzen in der Innenstadt zu halten", betont hds-Ortsobmann Matthias Knollenberger.

Dazu zählt auch, dass wichtige Strukturen für die Bevölkerung im Stadtzentrum bleiben und bereits ausgelagerte möglichst wieder rückgeführt oder mit mindestens Gleichwertigem ersetzt werden, so der hds-Ortsausschuss.

Bürgermeister Volgger zeigte sich aufgeschlossen und sagte seine Unterstützung für die Belange des Verbandes und für eine Beteiligung an zukünftigen Sitzungen zu.

Zusätzlich zeigt sich der Ortsausschuss erfreut, dass der Tourismusverein eine Restart Kampagne gemeinsam mit Gemeinde und dem hds durchführen wird. Hierbei werden 20.000 Euro für die Bewerbung der Stadt zur Verfügung gestellt, mit dem Ziel, Sterzing als Einkaufs- und Genussstadt zu positionieren.

VOX News Südtirol / nb