Aktion am 29. Mai 2021

Aktion "Bäumchen pflanzen" der Jugendfeuerwehren Südtirols

Zu den Aufgaben der Jugendfeuerwehr gehört nicht nur das Ausbilden künftiger Feuerwehrleute sondern auch der Naturschutz. Dazu fand am Samstag, 29. Mai 2021 in Zusammenarbeit mit dem Landesforstdienst die landesweite Aktion "Bäumchen pflanzen" der Jugendfeuerwehren Südtirols statt.

In allen 9 Feuerwehrbezirken Südtirols wurden von rund 800 Jugendfeuerwehrleuten mit über 200 Jugendbetreuern und mit der fachlichen Unterstützung der Forstbehörde mehrere tausend neue Bäumchen zur Nachhaltigkeit unseres Waldes gepflanzt. Den interessierten Jugendlichen konnte dabei auch vermittelt werden, welch hohen Stellenwert die Wälder und ihre Aufforstung für den Umwelt- und Klimaschutz genießen.

Weiters soll mit dieser Aktion auch geholfen werden, einen Teil der Schäden welche in den letzten Jahren durch Sturm und Schnee in unseren Wäldern entstanden sind, wieder gut zu machen. Herzlichen Dank an die landesweit rund 1000 Teilnehmer für den großartigen Einsatz!

VOX News Südtirol / ja