Sommer, Sonne, Literatur aus Südtirol!

Jungautorin Sara Pepe veröffentlicht "Trust me"

Passend zum Sommerbeginn veröffentlicht die 24-jährige Südtiroler Jungautorin Sara Pepe alias Nina Pernstich Pedron bereits ihren dritten Roman "Trust me" als eBook am 28.06.2020, welcher an ihre Jugendbuchreihe TRUST anschließt. Im Juli soll das Taschenbuch erscheinen.

Sara Pepe wurde 1996 in Italien geboren und liest am liebsten Geschichten mit dem besonderen Etwas. Bereits mit sechs Jahren wollte sie ihre erste Geschichte schreiben – scheiterte allerdings an der Umsetzung. Schreiben ist für sie eine Möglichkeit sich auszudrücken und sich immer wieder neu zu erfinden. 2018 wurde ihre Kurzgeschichte "Stillstand" beim Schreibwettbewerb "Weil du so fehlst..." unter den Top 20 platziert. "Stillstand" wurde in der Anthologie "Du fehlst - Geschichten von Leben und Tod" veröffentlicht. 2020 wurde ihr Debütroman "Fünf Mal Vielleicht" (2017) unter dem Namen "Trust her" als Neuauflage veröffentlicht, welcher zugleich den Auftakt der TRUST-Reihe bildet.

Der dritte Band der TRUST-Reihe der Südtiroler Autorin Sara Pepe: Eine zarte New-Adult-Reihe über das Leben, die Liebe und die Freundschaft. Die Geschichte rund um Sam geht weiter! Vorwissen aus den ersten beiden Bänden erforderlich.

Die Cover der Reihe sind bunt und fröhlich, wie der Inhalt selbst: Eine Gruppe von Freunden, die gemeinsam aufwachsen und die Hürden des Lebens meistern. Dabei läuft es nicht immer glatt …

"Im Leben ist nicht immer alles voller Regenbögen und Konfetti und genau das wollte ich in TRUST ME aufzeigen. Die Hauptfigur Sam ist nun erwachsen, steckt in der Monotonie des Alltages fest und muss sich fragen: Ist es das, was ich will?", so Sara Pepe, die gerade ihr fünftes Buch beendet hat, und sich sicher ist, dass ihr auch in Zukunft die Ideen nicht ausgehen werden.

Klappentext von "Trust me"

"Seit Sams Schulabschluss sind mittlerweile fünf Jahre vergangen. Während seine Freunde die Stadt verlassen haben, steckt er in der Kleinstadt fest und arbeitet in der Firma seines älteren Bruders Matt. Aber wer will sich schon von einem Familienmitglied herumkommandieren lassen? Sam ist genervt und sein Leben mehr als eingefahren. Insgeheim fragt er sich, ob man mit 23 bereits eine Midlife-Crisis haben kann.
Als jedoch eines Tages die Praktikantin Tessa auf der Bildfläche erscheint und sich sein Bruder ungefragt bei ihm einquartiert, ist Sam sich sicher: Sein Karma schlägt gnadenlos zurück und stellt seine Geduld auf eine harte Zerreißprobe …"

Leserstimmen

»Eine Reihe mit starken Charakteren und ganz eigenen Persönlichkeiten, die sich direkt ihren Weg in die Herzen bahnen.« - Sahra von magischebuecherwelt.

VOX News Südtirol / nb

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren