Lieder von De Gregori im Haus Unterland

Der Music Club Neumarkt lädt alle Liebhaber/innen von guter Musik zur dritten Ausgabe der "Serata d’Autore" ein, die heuer dem italienischen Liedermacher Francesco De Gregori gewidmet ist. Das Konzert findet am Samstag, 11. Mai, um 20 Uhr, im Haus Unterland in Neumarkt statt. Drei Bands aus dem Trentino und aus Südtirol (BiFolk, Amici Fragili, Michele Cristoforetti und Band) werden Lieder von De Gregori spielen, dem großen römischen Liedermacher, der von manchen Kritikern als "der Bob Dylan der italienischen Musik" bezeichnet wird. Der Abend steht im Zeichen des taktvollen Sich-Annäherns an einen großen Musiker und Poeten und der musikalischen Auseinandersetzung mit ihm. Zu hören werden seine klassischen Songs wie "Titanic", "La donna cannone", "La storia", "Rimmel", "Generale sein", aber auch weniger bekannte Lieder, in die es sich hineinfühlen lässt, wie "Pezzi di vetro", "Quattro cani", "La ragazza e la miniera", "Gesù bambino e la guerra" und viele andere. Der Eintritt zum Liederabend beträgt 10 Euro.

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren