Mit Franz Ploner und Martin Sprenger

Live-Gespräch "Covid: Wir in der Pandemie"

Es war der 30. März 2020. Der Tag, an dem die Masken kamen und an dem die Politik die Ebene der Sachpolitik verlassen, und begonnen habe, auf Inszenierung und Rituale zu setzen. Meint Martin Sprenger. Er war bis zu diesem Tag im Einsatz-Stab der Österreichischen Bundesregierung zur Bekämpfung des Corona-Virus. Er ist ausgestiegen. Freiwillig. Die Politik sei nicht mehr den Grundregeln der Öffentlichen Gesundheit als Gesamtes gefolgt.

Public-Health-Experte Dr. Martin Sprenger und der Landtagsabgeordnete des Team K und ehemalige Primararzt Dr. Franz Ploner

Auf Einladung des ehemaligen Primararztes Dr. Franz Ploner vom Team K nimmt der bekannte Public-Health-Experte Dr. Martin Sprenger erstmals in Südtirol in einem längeren Live-Gespräch zur Coronakrise Stellung.

Der Nordtiroler hat das Buch "Das Corona-Rätsel, Tagebuch einer Pandemie" geschrieben. Der redegewandte Experte ist vor allem seit seiner offenen Kritik an der Kommunikationslinie und Coronapolitik von Bundeskanzler Sebastian Kurz ein gefragter Talk-Gast zahlreicher Fernseh- und Radiosender. Der Public-Health-Experte spricht eine Sprache, die Menschen verstehen. Er sieht Corona auch als Chance für eine Zeitenwende im Gesundheitswesen.

Dr. Martin Sprenger und der Landtagsabgeordnete des Team K und ehemalige Primararzt Dr. Franz Ploner analysieren die Corona-Krise und besprechen Möglichkeiten im Umgang mit der Krise.

Am Freitag 19. Februar ab 16.15 Uhr können die Zuschauer auch Fragen im Live-Stream auf der Team K Facebookseite an die zwei Experten stellen.  

VOX News Südtirol / ja