Termin der Messe bestätigt

Messe Hotel 2020: Sicherheit erhöhen, Zuversicht beibehalten

Unter dem Motto „Sicherheit erhöhen, Zuversicht beibehalten“ wird der Termin der Messe Hotel vom 19. bis 22. Oktober bestätigt. Die Grundlage hierfür bildet das aktuell gültige Dekret des Ministerpräsidenten vom 13. Oktober 2020 sowie die bestehenden gesetzlichen Grundlagen zur Ausübung von Messen der Autonomen Provinz Bozen, die am Freitag, 16. Oktober in enger Abstimmung mit der Landesregierung bestätigt wurden.

Das mit den lokalen Behörden erarbeitete Sicherheitsprotokoll bleibt aufrecht und wird um zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen ergänzt. "Wir haben die aktuelle Situation eingehend analysiert und in Abstimmung mit der Landesregierung entschieden, dass die Messe definitiv stattfinden wird. Wir haben die Sicherheitsmaßnahmen noch verstärkt, um einen sicheren Messebesuch gewährleisten zu können", so Armin Hilpold, Präsident der Messe Bozen, in einer aktuellen Presseaussendung. 

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen bei der Verabreichung von Speisen und Getränken werden zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen eingeführt. So wurden die Wine Events "Autochtona" und "Vinea Tirolensis" abgesagt, die Bars in der Galerie der Messehallen werden geschlossen und die Verabreichung von Lebensmitteln und Getränken auf den Ständen zum ausschließlichen Zweck der Kundenbewirtung wird untersagt. Aussteller aus dem Lebensmittelbereich dürfen jedoch weiterhin ihre Produktneuheiten unter geltenden Sicherheitsauflagen zur Verkostung anbieten.

"Die Zuversicht beizubehalten ist auch in der derzeitigen Situation ein wichtiges Signal für die Branche, allerdings erfordert die aktuelle Situation umso mehr, dass die Besucher sich genau an die vorgeschriebenen Regeln halten", betont der Präsident des HGV, Manfred Pinzger.

Die Eröffnung der 44. Auflage der Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie findet am Montag 19. Oktober um 11.00 Uhr auf der Hauptbühne Hotel Connects in Gang D19 statt.

 

 

VOX News Südtirol / ja

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren