Gustav Mahler Musikwochen Toblach 2021

Musikalischer und wissenschaftlicher Teil wieder LIVE

Am 17. Juli erfolgt nicht nur der musikalische Auftakt der Gustav Mahler Musikwochen 2021 - Thomas Christian Ensemble mit Mahlers Symphonie Nr. 4 in der Fassung für Kammerensemble von Erwin Stein. Solistin ist Sopran Kathy Kelly, Tochter der legendären The Kelly Family – sondern auch der wissenschaftliche Teil wird mit der Ausstellung "40 Jahre Gustav Mahler Musikwochen" und der Vortragreihe "Mahler im Dialog", heuer erstmals im Live-Stream, eingeläutet.

Ausstellung "40 Jahre Gustav Mahler Musikwochen Toblach"

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Gustav Mahler Musikwochen Toblach wirft eine Ausstellung einen Blick auf die Geschichte des Festivals: Auf namhafte Sänger*innen und Instrumentalist*innen, die als noch junge Talente oder am Höhepunkt ihrer Karriere in Toblach aufgetreten sind; auf die Kammermusik und die zeitgenössische Musik, von Anfang wichtige Bestandteile des Programms; und auf die vielen national und international anerkannten Orchester und weltberühmten Dirigenten, die die Orchesterwerke Mahlers hier präsentierten. Darüber hinaus werden renommierte Persönlichkeiten der Mahlerforschung und des Musiklebens vorgestellt, die die Welt und das Werk des Komponisten dem Publikum näherbrachten. Abgerundet wird die Ausstellung durch Dokumente, Plakate und repräsentative Objekte. 

Die Ausstellung bleibt bis 13. September 2021 geöffnet und wurde im Foyer im 1. Stock des Kulturzentrums eingerichtet.

Hier der Link zum Katalog der Ausstellung:
https://www.kulturzentrum-toblach.eu/smartedit/documents/_mediacenter/folder-ausstellung_40jgmw.pdf

Mahler im Dialog

Prof. Federico Celestini, Verantwortlicher der Vortragsreihe: „Der Ausbruch der Covid-Pandemie hinderte uns daran, im Sommer 2020 vierzig Jahre "Gustav Mahler Musikwochen" zu feiern.  Wir lassen uns aber diese Freude nicht nehmen und werden die diesjährige Vortragsreihe "Mahler im Dialog" diesem Anlass widmen. Wir wollen an die großen Momente der vergangenen Jahre denken, aber auch über die Entwicklungen in der Mahler-Rezeption, an der die Toblacher Musikwochen beteiligt waren und sind, gemeinsam reflektieren und diskutieren. Und wir wollen auch an die Zukunft denken und über die kommenden Projekte und Ideen, die um Mahler und Toblach kreisen, sprechen.“

Hier der Link zum Folder der Vortragsreihe „Mahler im Dialog“:
https://www.kulturzentrum-toblach.eu/smartedit/documents/_mediacenter/gustavmahlerimdialog_de.pdf

LIVE-STREAM: www.youtube.com
“Gustav Mahler Musikwochen Toblach Dobbiaco”

VOX News Südtirol / ja