Alps Hockey League 2021/22

Rittner Buam wollen sich für das Comeback belohnen

Solche Geschichten schreiben die Eishockey-Playoffs: Nachdem die ersten beiden Viertelfinal-Duelle gegen S.G. Cortina Hafro jeweils mit 2:4 verloren gegangen sind, haben sich die Rittner Buam an die Spielweise der Ampezzaner angepasst und die Best-Of-Five-Serie mit zwei knappen Erfolgen aus den letzten beiden Partien wieder ausgeglichen. Am Donnerstagabend können und wollen sich die Buam für das Comeback belohnen – mit einem Sieg in Spiel fünf und dem damit verbundenen Halbfinal-Einzug.

Nach dem Grunddurchgang und der Master Round lagen die Rittner Buam stets vor Cortina. Dass die Mannschaft aus der Gastgeber-Gemeinde der Olympischen Winterspiele 2026 aber so einiges auf dem Kasten hat, wurde den Buam in den ersten beiden Duellen der Viertelfinalserie aufgezeigt. Mit einer grundsoliden Defensivarbeit und einem herausragenden De Filippo zwischen den Pfosten ließ Cortina kaum einen Angriff der Rittner durch und bestrafte die Heiskanen-Truppe mit überfallartigen Gegenstößen.

 

An diese Spielweise haben sich die Rittner Buam in den letzten beiden Spielen aber angepasst. Der Fokus der Blau-Roten lag nun selbst mehr auf der Defensive und die Folge waren zwei knappe Erfolge – am vergangenen Samstag ein 1:0 nach Overtime und am Dienstagabend auswärts ein 2:0. Damit haben sich Simon Kostner & Co. in das entscheidende fünfte Spiel gerettet. Dort können die Rittner nun am Donnerstag, 24. März ab 20 Uhr den Halbfinal-Einzug vor eigenem Publikum perfekt machen.

 

„Die Mannschaft hat großen Charakter gezeigt“, lobt Sportdirektor Adolf Insam. „Jetzt kommt Spiel fünf und wir werden alles daransetzen, dass wir auch dieses Match gewinnen. Die Taktik, die wir nach den beiden Niederlagen umgestellt haben, ist aufgegangen.“ Vor dem letzten Duell der Viertelfinal-Serie sind zwar einige Rittner Akteure angeschlagen, Insam weiß aber genau: „Die Spieler, ja wir alle, sind geladen für dieses Spiel. Da will und wird jeder aufs Eis gehen.“

 

 

Alps Hockey League 2021/22 – Spiel 5 Viertelfinalserie (best of five)

Rittner Buam – SG Cortina Hafro

Donnerstag, 24. März 2022 – 20 Uhr

Stand in der Viertelfinalserie: 2:2 (2:4, 2:4, 1:0 OT, 2:0)

VOX News Südtirol / fa