SSV Bozen in Quarantäne

Spiele gegen Pressano und Conversano abgesagt

Nach den positiven Corona-Tests bei zwei Spielern des SSV Bozen bleibt der Kader der Talferstädter weiterhin in Quarantäne.

Das wirkt sich auch auf den Spielplan der Serie A Beretta aus. So hat der italienische Handballverband FIGH am Dienstag die beiden Spiele der Weiß-Roten gegen Pressano (17. Oktober) und Conversano (24. Oktober) abgesagt. Die Nachholtermine werden zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt. Das gilt auch für die Partie gegen Alperia Meran, die am vergangenen Samstag abgesagt wurde.

VOX News Südtirol / ja

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren