LovelyBooks Leserpreis 2020

Südtiroler Jungautorin wird für Leserpreis nominiert

Eine große Ehre für die Südtiroler Autorin: TRUST HIM von Jungautorin Sara Pepe alias Nina Pernstich Pedron wurde für den Leserpreis auf LovelyBooks nominiert.

Lovelybooks ist die größte deutschsprachige Buchgemeinschaft. Leser können Bücher von Autoren rezensieren, an virtuellen Leserunden und Buchverlosungen teilnehmen. Beim LovelyBooks Lesepreis handelt es sich um einen Aufruf die besten Bücher aus den Neuerscheinungen der letzten 12 Monate zu wählen. Jene Bücher über die am meisten gesprochen, am häufigsten gelesen und bewertet wurden, stehen zur Wahl. Darunter befindet sich auch Sara Pepes Buch TRUST HIM, welches sie im Frühjahr 2020 veröffentlich hat.

"Als ich am Montag meine Mails gecheckt habe, fand ich eine unerwartete: Die Plattform Lovelybooks.de hat mich für den LovelyBooks Leserpreis nominiert", erzählt Sara Pepe. "Mein Buch steht neben jenen der großen Verlagshäuser zur Abstimmung. Das Gefühl ist unbegreiflich. Als Indieautor kümmerst du dich selbst um alles: wer das Lektorat, Korrektorat, Cover und den Buchsatz macht. Die Nominierung bedeutet für mich weiterzumachen wie bisher und nicht aufzugeben."

Die Abstimmung zur Wahl des LovelyBooks Leserpreises 2020 läuft über zwei Runden: Bis zum 12.11. kann abgestimmt werden. Daraus ergeben sich die Top 35 in jeder Kategorie, welche zur Abstimmung gebracht werden. Am 26.11. werden die Preisträger*innen bekannt gegeben.

Wer Sara Pepe unterstützen möchte, kann unter folgendem Link für ihr Buch stimmen:
www.lovelybooks.de/leserpreis/nominierungen/2739128040/2749359434/

Inhaltsangabe TRUST HIM

Melindas Leben verläuft mit kleinen Schwankungen in ruhigen Bahnen, mal in die eine, mal in die andere Richtung. Doch dann drängt sich der gutaussehende Sam in ihr Leben und stellt es zu ihrem Leidwesen gehörig auf dem Kopf. Ist sein plötzlich entfachtes Interesse nur Teil einer Wette?
Aber Sam ist anders als erwartet und die Schublade, in den sie ihn stecken will, klemmt und seine grünen Augen verfolgen sie bis in den Schlaf. Widerwillig bemerkt sie, dass ihre Vorurteile sich langsam aber sicher in Luft auflösen.

Sara Pepe wurde 1996 in Italien geboren und liest am liebsten Geschichten mit dem besonderen Etwas. Bereits mit sechs Jahren wollte sie ihre erste Geschichte schreiben – scheiterte allerdings an der Umsetzung. Schreiben ist für sie eine Möglichkeit sich auszudrücken und immer wieder neu zu erfinden.

VOX News Südtirol / ja

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren