Gelungene Erneuerung

SVP Meran: Katharina Zeller und Reinhard Bauer am Ruder

Die Krise nach dem Wahl-Debakel der Meraner SVP bei den Gemeinderatswahlen im Herbst 2020 ist überwunden. Nach mehreren Monaten der Selbstfindung und dem Ziel die Partei auf Stadtebene grundlegend zu erneuern, wurde mit Katharina Zeller erstmals in der Geschichte der Meraner SVP eine Frau an die Führung des Stadtkomitees berufen. Die 35jährige Rechtsanwältin und Tochter des langjährigen SVP-Parlamentariers und Bezirksobmanns für das Burggrafenamt Karl Zeller wird somit in Meran die Partei in die Zukunft und insbesondere in die bevorstehende Neuwahl des Gemeinderates führen. Der Meraner Jurist und Verbraucherschützer Reinhard Bauer steht Katharina Zeller als Stellvertreter und Pressesprecher zur Seite.

Im Bildausschnitt: Die neue Obfrau des Meraner SVP-Stadtkomitees Katharina Zeller und Vizeobmann Reinhard Bauer. Bildquellen Katharina Zeller (Salto/Jimmy Milanese), Reinhard Bauer (Oliver Oppitz)

Wie die SVP Meran in einer Aussendung mitteilt, wurde nach der Erneuerung der Ortsausschüsse und der Entsendung der gewählten Ortsobleute und Delegierten in das Stadtkomitee nun ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Meraner SVP erreicht. Als erste Stadtkomitee-Obfrau wurde Katharina Zeller vom neu gebildeten Stadtkomitee ins Amt berufen. Als Vizeobmann und Pressesprecher wurde Reinhard Bauer ebenfalls einstimmig gewählt.

"Ich freue mich auf diese neue und vielseitige Aufgabe! Gleichzeitig ist eine große Herausforderung die Partei in dieser schwierigen Zeit zu begleiten, das motivierte Team der Meraner SVP gibt mir jedoch die Zuversicht, dass wir mit dem nötigen Einsatz viel für unsere Stadt bewegen können. Die parteiinterne Erneuerung ist gelungen und ich möchte jetzt alle einladen, gemeinsam weiter hart und gewissenhaft an der Zukunft der Meraner Kurstadt zu arbeiten", so Katharina Zeller.

Ernst Fop, ehemaliger Stadtkomitee-Obmann dazu: "Ich bin begeistert, dass mit Katharina enorme Kompetenz, gehörige Frauenpower und ein eiserner Wille für neue und moderne Politik an der Spitze des neuen Stadtkomittees steht. Ich wünsche meiner Nachfolgerin alles Gute und viel Erfolg!"

"Wir könnten nicht stolzer sein", so Renate König, Chefin der Meraner SVP Frauen. "Eine Frau an der Meraner SVP Spitze zeugt für uns für einen echten Wandel. Wir sind motivierter denn je und freuen uns auf die anstehenden Projekte!"

"Ich bin stolz darauf, dass wir auch im Stadtkomitee der SVP die grundlegende Erneuerung realisieren konnten", so Vizeobmann und Pressesprecher Reinhard Bauer. "Wir stehen derzeit vor enormen Herausforderungen, denen wir für die Bürgerinnen und Bürger Merans gerecht werden wollen, beginnend mit dem Schaden, der durch Corona entstanden ist. Wir nehmen diese Aufgaben entschlossen an und arbeiten motiviert an konkreten Lösungen. Mit Katharina an der Spitze und diesem Team ist alles möglich."

VOX News Südtirol / ts