In den Mühlen der italienischen Justiz

Unrecht - ein Buch von Agnes Schwienbacher

Am Donnerstag, 13. Februar um 20.00 Uhr stellt die Autorin Agnes Schwienbacher erstmals ihr Buch vor, das in der Edition Raetia erschienen ist. Der Titel ihres Buches: Unrecht – in den Mühlen der italienischen Justiz.

Eines Nachts klingelt es an der Tür, Agnes wird verhaftet. Erst nach einiger Zeit wird ihr klar: Sie wird des Drogenhandels beschuldigt, ihr drohen bis zu zehn Jahre Gefängnis.

Eindringlich berichtet Agnes vom Alltag im überfüllten Frauengefängnis "Dozza" in Bologna. Sie erzählt, wie die Zustände dort an den Insassinnen zehren. Haben sie durch ihre Verfehlungen das Recht auf Gesundheit verwirkt? Das Recht auf einen anständigen Prozess, auf menschliche Behandlung? Es ist eine Geschichte von Machtlosigkeit und Ohnmacht, aber auch des Sich-wieder-Findens, der Hoffnung und der Rückkehr in die Freiheit.

"Ein Beispiel für alle, die nach einem Ausweg aus dem Abgrund suchen",
sagt Tiziana Tomassetti, Psychotherapeutin im Dienst für Abhängigkeitserkrankungen, zum Buch von Agnes Schwienbacher.

Die Autorin: 

Agnes Schwienbacher, geboren 1964 auf einem Bergbauernhof im Ultental, Mutter von vier Kindern. Mit ca. 40 Jahren kam sie erstmals mit Drogen in Berührung und entwickelte eine Heroinabhängigkeit. 2007 wurde sie wegen mutmaßlichen Drogenhandels festgenommen und war für vier Jahre im Frauengefängnis "Dozza" in Bologna, einige Zeit davon in einer Therapiegemeinschaft bei Imola. 2011 kehrte sie wieder ins Ultental zurück und verbüßte das letzte Jahr ihrer Haftstrafe zu Hause. Seit 2016 ist sie selbstständig. Sie lebt im Sommer vom Gemüseanbau – sie bearbeitet einen 3.000 Quadratmeter großen Acker auf ihrem Heimathof –, im Winter ist sie in der Textilverarbeitung tätig. Sie ist Referentin diverser Nährkurse. Daneben pflegt sie ihre große Leidenschaft, das Orgelspiel und ist Organistin u.a. in St. Walburg im Ultental.

Datum Erstvorstellung: Donnerstag, 13. Februar 2020
Zeit: 20 Uhr
Ort: Vereinssaal | St. Nikolaus 105 B | 39016 Ulten

Musikalische Umrahmung mit Dietrich Oberdörfer (Piano und Gesang) und Andreas Unterholzner (E-Gitarre).

Zum Buch: 

Agnes Schwienbacher
Unrecht
In den Mühlen der italienischen Justiz

Erschienen in der Edition Raetia
Broschüre
12 × 19 cm | 248 Seiten
Euro 17,90
ISBN: 978-88-7283-714-6
Auch als E-Book erhältlich

VOX News Südtirol / kre

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert