Hilfe, um Krise durchzustehen

Vor Ort einkaufen – Lokalen Handel unterstützen

Die Liste Rösch/Grüne begrüßt die Initiative der Kurverwaltung, die auf ihrer Homepage den Liefer- und Abholservice lokaler Gastronomiebetrieben bewirbt und auf diese Weise einheimische Geschäftstreibende in diesem zweiten Lockdown unterstützt: "Wir plädieren dafür, dieses Angebot auf die Geschäfte auszuweiten, um auch diesen eine Hilfestellung zu bieten."

(c) 2020 Lista Rösch/Grüne-Verdi

Es erscheine zudem sinnvoll, auch landwirtschaftliche Produkte in solche Aktionen der koordinierten Vermarktung einzubeziehen. Wie der Südtiroler Mobilitätspreis für die Zusammenarbeit zwischen dem Biobetrieb Valentinhof und dem Fahrradkurier FIX zeigt, ist Meran diesbezüglich bereits innovativ unterwegs.

Eine Etablierung solcher Lieferdienste kann über die aktuelle Ausnahmesituation hinaus eine Kundenbindung bewirken und die teilnehmenden Betriebe auf lange Sicht stärken. Diese Entwicklung wäre in mehrerlei Hinsicht begrüßenswert - so die Liste Rösch/Grüne in der Presseaussendung - komme es doch jenen entgegen, die größere Einkäufe ohne Auto tätigen wollen oder müssen. Generell bringt lokales Einkaufen kürzere Wege mit sich und leistet so einen Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz. Nicht nur aus diesem Grunde kommt der Stärkung lokaler Kreisläufe im Programm der Liste Rösch/Grüne eine zentrale Rolle zu, trägt sie doch wesentlich dazu bei, Wertschöpfung und Steuereinnahmen in der Region zu halten, Arbeitsplätze zu sichern und eine Nahversorgung mit Lebensmitteln aus der Umgebung sicherzustellen.

Die Wettbewerbsvorteile der international agierenden Online-Anbieter verschärfen sich durch diese erneute Zwangsschließung des stationären Handels und es gilt einen weiteren Verlust des Kundenstamms und – noch wichtiger – Schließungen lokaler Betriebe abzuwenden. Die Liste Rösch/Grüne lädt daher alle Meranerinnen und Meraner ein, gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit, in der die Einzelhandelsbetriebe einen bedeutenden Teil ihres Jahresumsatzes erzielen, in lokalen Geschäften ihre Einkäufe zu tätigen. Neben Liefer- und Abholdiensten bieten sich Gutscheine oder Geschenkspakete für Weihnachtsgeschenke von lokalen Händlern an, denen dadurch geholfen werden kann, die aktuelle Krise durchzustehen. Damit wir uns nach Corona wieder über belebte Fußgängerzonen, Straßen und Plätze mit unzähligen Einkaufsmöglichkeiten freuen können.

VOX News Südtirol / ja

Kommentare und Antworten

anmelden und Kommentare hinzufügen.
Sei der erste der kommentiert
Dies könnte Sie auch noch interessieren