Bozen Lokal

Gartenfest findet im Europasaal statt

Das Gartenfest im Stadtviertel Europa-Neustift, welches am Samstag, 18. Mai, von 14 bis 18 Uhr, in Bozen am Don-Rauzi-Platz geplant war, wird in den Mehrzwecksaal Europa verlegt.

Wegen der schlechten Wetterprognosen wird das “Gartenfest” in den Mehrzwecksaal Europa verlegt. Der Saal befindet sich im Erdgeschoss des Mehrzweckzentrums Europa, Neubruchweg 11, im selben Gebäude der Stadtviertelbiliothek “Europa”.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Stadtviertel und der Genossenschaft Officine Vispa. Die Veranstaltung lehnt sich an die Prinzipien der “Essbaren Stadt” und an die vielen Gemeinschaftsgärten, die Bozen ihren Bürger/innen bietet.

Immer mehr Menschen werden angeregt, Lebensmittel im urbanen Raum herzustellen. So entstehen die unterschiedlichsten Modelle von Gemeinschaftsgärten im öffentlichen und privaten Raum, bis hin zu “öffentlichen Obstbäumen” und Pflückgärten. Dies umfasst auch den Anbau von Gemüse und Obst in öffentlichen Grünanlagen. Sie öffnet das Konzept aber zugleich für anderen Formen des Gärtnerns in der Stadt – in urbanen Gemeinschaftsgärten, in Bildungseinrichtungen, in Firmen-, Schreber- oder Privatgärten. Die Stadt stellt ihren Bürgern und 20 Vereinigungen acht Kleingartenanlagen mit 185 Gemüsegärten mit einer Fläche von 11.100 m² zur Verfügung. Weitere 18 Kleingärten (1.650 m²) entstehen demnächst in der Weineggstraße.

Beim “Gartenfest” treffen sich Menschen, die bereits Erfahrungen mit diesen Gärten gesammelt haben, oder jene die ihr eigenes Stückchen Grün in der Stadt neu beleben möchten. Alle Bürger/innen sind herzlich eingeladen.

navigate_before
navigate_next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.