Politik Südtirol

STF: Einsprachigkeit erfolgreich bekämpft

Das Amt für Schulfürsorge überprüft rein italienischsprachige Unterlagen für Schülerversicherungen des Versicherungsanbieters AIG. Die Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit Myriam Atz Tammerle spricht von einem Erfolg. “Einsprachigkeit kann bekämpft werden”, meint sie.

Die Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Myriam Atz Tammerle, beanstandete, dass der Versicherungsanbieter AIG Unterlagen für Schülerversicherungen nur in italienischer Sprache aushändigt. Damit erreichte sie, dass nun das Amt der Schulfürsorge diesem Thema nachgeht. An diesem Beispiel ist für die Süd-Tiroler Freiheit einmal mehr ersichtlich: Einsprachigkeit kann bekämpft werden!

Atz Tammerle zeigt sich in einer Medienaussendung erfreut und unterstreicht: “Die Südtiroler sollen sich nicht scheuen, auf ihrem Recht auf Gebrauch der deutschen Muttersprache zu beharren und Zweisprachigkeitsverletzungen zu melden. Wie man an diesem Beispiel sehen kann, kann mit einem unkomplizierten Einwand durchaus etwas Erfolgreiches für die Bevölkerung bewirkt werden.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.